Kolleg von QuerWege

Wo stehen wir jetzt?

In der letzten Ausgabe Juni 2020 haben wir unsere Entwicklung dargestellt – bis zu dem Moment, als mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 alles anders wurde. Auch das QuerWege-System wurde getroffen- so wie die meisten anderen Systeme auch. Die ‚Normalität‘ von davor gibt es nicht mehr. Wir haben uns alle verändert. Weil jede und jeder von uns neue Situationen erlebt habt und neue persönliche Erfahrungen gemacht hat. Und weil wir in unserer ganz eigenen Weise Erlebtes verarbeiten, auf den Grundlagen unserer Biografie und unserer Sozialisation.
600 pixels wide image

Das Wort der Stunde heißt nun VERÄNDERUNG

Der Begriff Veränderung enthält keine Bewertung. Es kommt also ganz darauf an, wie wir den Begriff denken und womit wir ihn verbinden. Also wieder so eine ganz persönliche Sache. Zu diesem Thema hat das Kolleg den ersten Teil eines zweiteiligen online-Seminars angeboten, lesen Sie mehr Gedanken und Erfahrungen unserer Mitarbeiterin und Referentin Elke Lorenz über das "Change Curve Model" und die spannende Frage: "In welcher Phase sind wir gleich nochmal?"
Mehr lesen
Auch wenn wir in Zeiten der Veränderung und damit der Unsicherheit zuerst an uns selbst und an die Nächsten um uns herum denken, lohnt ein Blick über den Tellerrand. Wissenschaftler*innen wie auch Journalist*innen haben vielen verschiedenen Menschen ihre Frage gestellt: Was wird bleiben? Was können wir aus der Krise lernen? In der online Ausgabe der brandeins finden sich zum Beispiel diese Aussagen:
Mehr lesen

Werte • Wissen • Weitergeben

Was bieten wir? Auch und besonders in Zeiten, die von Veränderungen geprägt sind, brauchen Pädagog*innen Austausch und Impulse zum Weiterdenken. Unsere Angebote verknüpfen Praxis mit theoretischem Wissen und sie basieren auf den Werten einer für jeden Menschen lebenswerten Gesellschaft. Gestalten wir gemeinsam die Veränderungen- im positiven Sinne! Unser Repertoire reicht von digitalen Angeboten über Präsenzveranstaltungen hin zu Inhouse- Angeboten.  
600 pixels wide image
                                                                                                                                                   Anke Mamat und Elke Lorenz


Aktuelle Veranstaltungen 

290 pixel image width

Neu in der Schulbegleitung? Für einen guten Einstieg in die Berufspraxis

Das Seminar richtet sich an Einsteiger*innen in das Tätigkeitsfeld der schulischen Eingliederungshilfe. Vermittelt werden mögliche Aufgabenfelder, Strukturen und rechtliche Grundlagen. Im Fokus stehen Strategien des guten Ankommens im beruflichen Alltag: Wie können Sie sich vorbereiten? Wie kann der Erstkontakt mit SchülerInnen und Eltern und das Ankommen in der Schule von Anfang an aktiv gestaltet werden?

Termin: 24.August 9:00-16:00
-Präsenzveranstaltung-
Zur Anmeldung
290 pixel image width
Lebenswelt Familie verstehen

Nicht erst seit der Corona-Zeit ist Pädagog*innen bewusst, wie unterschiedlich die Lebenswelten von Familien sein können. Vor dem Hintergrund der eigenen Erfahrungen erscheint manches teils befremdlich und so kann das Thema sehr herausfordernd sein. Eine systemische Sicht und die dialogische Arbeit mit den Eltern kann hier zur Professionalität beitragen.


Termin: 24.September 14:00-17:00
-Präsenzveranstaltung-
Zur Anmeldung
290 pixel image width

Das bewegte Klassenzimmer -Bewegung in der Lernumgebung

Bringen Sie Bewegung in Ihren Unterricht, Ihr Seminar oder Ihre Vorlesung! Lernen Sie abwechslungsreiche und unterhaltsame Aktivierungsübungen kennen, um Aufmerksamkeit, Konzentration und Wahrnehmung zu fördern.

Termin: 07.November 9:30-15:30
-Präsenzveranstaltung-
Zur Anmeldung
290 pixel image width

Pädagogik für alle Fälle - Sind die Grundpfeiler der traumasensiblen Arbeit eine Garantie für gelingende, pädagogische Begegnungen?

Die Weiterbildung besteht aus 2 Modulen. In diesem Seminar werden wir gemeinsam der Frage auf den Grund gehen, ob es eine pädagogische Haltung gibt, die sich für jede Situation im Berufsalltag eignet. Sei es im Kindergarten, in der Schule, in den Einrichtungen der ambulanten/stationären Jugendhilfe oder bei der Betreuung von Erwachsenen. 

Termine: 
22.September 15:00-17:00
22.Oktober      15:00-17:00
-online Seminar-
Zur Anmeldung

Weitere Veranstaltungen

Konflikte-Stress-Mobbing-Ausgrenzung: Eine Herausforderung, die du meistern kannst und so deinen Pädagogenalltag erleichtern wirst!

Konflikte und Mobbing werden ein immer größer werdendes Thema. Viele Kinder erleben schon im vorschulischen Alter Gewalt, Mobbing, überfordernde Konflikte und negativen Stress. Täglich sind Kinder aber auch Erwachsene mit Respektlosigkeit, Ausgrenzungen und Beleidigungen konfrontiert...mehr lesen 


T
ermin:
03. September 15.00- 16.30
-online Seminar-
Zur Anmeldung
Modulare Qualifizierung aktiver Schulbegleiter*innen

Die Qualifizierung soll die Tätigkeit der SchubegleiterInnen/ IntegrationshelferInnen bezüglich der Aufgaben, Strukturen und Netzwerke einordnen und verstehen helfen. Daneben stehen die Auseinandersetzung mit der eigenen Haltung und die Stärkung des beruflichen Selbstverständnisses im Vordergrund...mehr lesen

Termine:
Modul 1: 08.10. – 09.10.2020

Modul 2: 06.11. – 07.11.2020
Modul 3: 27.11. – 28.11.2020 und 25.01.2021
Modul 4: 26.01.2021
Zur Anmeldung
Zur Anmeldung
Kommunikations-Basics: intensiv und flexibel. In 6 Wochen zu einer besseren Kommunikation

Dieser digitale Kurs vermittelt die Basics der Kommunikation und unterstützt mit Lernimpulsen Wissen zu aktivieren, sich in der Kommunikation zu beobachten und für mehr Sicherheit und Klarheit zu üben...mehr lesen

Termine:
19. Oktober     16.00-17.30
09. November 16.00-17.30
30. November 16.00-17.30
- online Seminar- 

Zur Anmeldung

Für Sie sind andere Themen wichtig?

Unsere Expert*innen bieten Ihnen Weiterbildungen nach Ihren Bedarfen an. Organisieren Sie doch eine Veranstaltung für Ihr Team. Die gemeinsame Auseinandersetzung mit einem Thema führt zu nachhaltigen Entwicklungen in der Qualität Ihrer Arbeit.
Mehr Lesen
Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
Foto 1: unsplash.com/photos/Oalh2MojUuk 
Foto 2: Alexander Knüpfer

Gemeinnützige QuerWege Projektgesellschaft mbH
Tasso Carl (Geschäftsführer)
Distelweg 1a
07745 Jena
Deutschland

03641.356368
kolleg@querwege.de
https://www.kolleg-querwege.de/
CEO: Tasso Carl
Register: HRB 505066

 

 

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.