Kolleg von QuerWege
"Nicht mehr zu müssen, sondern endlich zu dürfen, ist das Grundgefühl der Freiheit.“ 
Wir alle spüren die Auswirkungen der Angst in der Corona-Pandemie deutlich und jeder Mensch versucht auf seine Weise, diesem lähmenden Gefühl zu entfliehen. Da wird versucht zu verdrängen, es wird überwacht und kontrolliert, nach Schuldigen gesucht. Wir setzten uns tagtäglich mit den (widersprüchlichen) Nachrichten auseinander, müssen privat wie auch beruflich Entscheidungen treffen. Wir sind dabei eingeschränkt durch die Maßnahmen zur Kontaktminimierung. Einerseits lehnen wir uns dagegen auf - Wie schön könnte das Leben sein! - andererseits wollen wir weder selbst krank werden, noch Krankheit an unsere Nächsten übertragen. Wir leben in Zuständen, die uns viel Energie für die grundlegenden Handlungen abverlangen. Und so wundern wir uns an so manchem Abend, warum wir eigentlich so geschafft sind.
Wo ist die Energie, die wir doch sonst für Unternehmungen hatten, für Kneipenabende, für Kunst und Kultur? Wo ist die Motivation für die berufliche Weiterentwicklung und Qualifizierung? Haben sich die Bedarfe womöglich grundsätzlich geändert?
Wenn ja, wie kann sich das Kolleg darauf einstellen? Dazu hatten wir Sie im letzten Newsletter gefragt - und Sie haben uns Antworten gegeben.
Ergebnisse der Umfrage
Dafür sagen wir herzlichen Dank!
Nun wissen wir ein Stück mehr über das, was in der Praxis gebraucht wird und stellen unsere Angebote entsprechend darauf ein. Auch mit den derzeitigen Bedingungen richten Pädagog*innen ihren Blick darauf, was notwendig und was möglich ist. Wir dürfen weiterhin die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen unterstützen, dürfen ihnen Impulse geben und sie auf die Herausforderungen des Lebens vorbereiten. Das Kolleg kann Ihnen dabei mit Expertise zur Seite stehen. Wenn wir dürfen, kommt auch wieder unsere Kraft zurück. Halten Sie durch.

Sie dürfen wählen - Fünf unserer nächsten Seminare 

1. Start 14. April 2021
Wenn Du so weitermachst...! - Seminarreihe zur gewaltfreien Kommunikation
Zur Veranstaltung
Der Potenzialblick
2. Souveräne Führung in schwierigen Zeiten
neuer Termin: 21. April 2021 - digital
Zur Veranstaltung
3. Souveräne Führung- resilient und gesund- digital Teil I und Teil II 
Ein fortführendes Angebot für interessierte und weiterdenkende Führungskräfte. 07.+ 21. Mai 2021
Zur Veranstaltung
Führungskraft ist Vorbild
4. Beharrliche Präsenz statt strafende Macht. Einführung in die Neue Autorität
27. Mai 2021 - digital
Zur Veranstaltung
5. Klare Gedanken - klare Handlungen
Wiederholung des Online-Workshops am 01. Juni 2021 
Zur Veranstaltung
NACHGEFRAGT
600 pixels wide image
Alle Veranstaltungen des Kollegs finden Sie ebenfalls auf:
Facebook
Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
Quellen: Nicht mehr müssen -

*Aus: Gerald Hüther in der Ausgabe »Neustart« der Zeitschrift »Wege. Das Magazin zum Leben« . zur Homepage vandenhoeck-ruprecht-verlage/blog/huether-lehre-corona-angst Zugriff am 10.3.2021

.
Gemeinnützige QuerWege Projektgesellschaft mbH
Tasso Carl (Geschäftsführer)
Distelweg 1a
07745 Jena
Deutschland

03641.356368
kolleg@querwege.de
https://www.kolleg-querwege.de/
CEO: Tasso Carl
Register: HRB 505066

 

 

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.