Kolleg von QuerWege

Wer wir sind

Das Kolleg hat sich aus den praktischen Erfahrungen vieler Personen in den Bereichen der Frühförderung, der Kitas, der Schulen und der Schulbegleitung bei QuerWege entwickelt. Deshalb wissen wir als Praktiker*innen, dass sich viele Pädagog*innen und viele Eltern Gedanken machen und nach Partnern suchen auf dem Weg zu einem inklusiven Bildungssystem. Es geht dabei um die Gestaltung von Chancengleichheit für jeden Einzelnen. 
inklusion-beim-spendenlauf-1440153261.jpg

Was wir wollen

Das Prinzip der Chancengleichheit besagt, dass alle Menschen die gleiche Chance haben sollen, möglichst viel aus ihrem Leben zu machen. Das ist wiederum nicht einfach, denn in so manchen Bereichen und Situationen des gesellschaftlichen Lebens wird um begehrte Ressourcen konkurriert. Und hier geht es dann um Benachteiligung oder Bevorteilung: aufgrund der sozialen Herkunft, des Geschlechts, der Hautfarbe, der Religionszugehörigkeit oder wegen anderer persönlicher Merkmale. 
Manche Menschen haben schon zu Beginn schlechtere Chancen. Für sie gilt es, die Ressourcen des Bildungssystems so einzusetzen, dass die Bedingungen für eine schlechtere Ausgangsposition ausgeglichen werden.

Wenn zwischen der erfolgreichen Bildungsbiografie und der ungleichen Ausgangsbedingung keinerlei Zusammenhang besteht, dann wäre eine Chancengleichheit im Sinne von Leistungsgerechtigkeit erreicht. 
Mehr lesen
Vieles ändert sich gerade. Ein Blick auf die Berufsgruppe der Heilpädagog*innen zeigt die herausfordernde Situation. Der Berufs- und Fachverband Heilpädagogik e.V. hat unter #ZuversichtAlsHaltung mehrere Statements dazu veröffentlicht. Ein Aufruf dazu, der Vereinzelung durch ‚Social Distancing‘ entgegenzuwirken und Miteinander im Kontakt zu bleiben. 
Mehr lesen

Wie kommen wir dahin?

Der Weg dorthin führt mit Engagement und Ausdauer über Hürden und Teilerfolge zum Ergebnis. Dazu brauchen Pädagog*innen Austausch und immer wieder Impulse zum Weiterdenken. Unsere aktuellen Angebote erreichen Sie auf digitalen Weg. So sparen Sie Anfahrzeiten und können bequem von zu Hause oder aus dem Büro teilnehmen.
190 pixel image width

Webinar: Die Kolleg*innen kommen zurück

Nach einer Zeit des Lockdowns kommen nun die Teams wieder in den Einrichtungen zusammen. Jede Person bringt damit auch ihre eigenen Erfahrungen, Erlebnisse und Gefühle aus dieser Krisenzeit in den Arbeitsalltag mit. Neben der Freude aufs gemeinsame Arbeiten wird es auch eine eher abwartende Haltung geben. Wie gehen wir also mit den Dynamiken, die nun zu beachten sind, um?

Termin: 9. Juni und 1. Juli 2020 15:30 - 17:00 Uhr
Zur Anmeldung
190 pixel image width

Webinar: Lebenswelt Familie verstehen

Nicht erst seit der Corona-Zeit ist Pädagog*innen bewusst, wie unterschiedlich die Lebenswelten von Familien sein können. Vor dem Hintergrund der eigenen Erfahrungen erscheint manches teils befremdlich und so kann das Thema sehr herausfordernd sein. Eine systemische Sicht und die dialogische Arbeit mit den Eltern kann hier zur Professionalität beitragen.

Termin: 25. Juni 2020 14:00 - 17:00
Zur Anmeldung

Für Sie sind andere Themen wichtig?

Unsere Expert*innen bieten Ihnen Weiterbildungen nach Ihren Bedarfen an. Organisieren Sie doch eine Veranstaltung für Ihr Team. Die gemeinsame Auseinandersetzung mit einem Thema führt zu nachhaltigen Entwicklungen in der Qualität Ihrer Arbeit.
Mehr lesen
Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
Gemeinnützige QuerWege Projektgesellschaft mbH
Tasso Carl (Geschäftsführer)
Distelweg 1a
07745 Jena
Deutschland

03641.356368
kolleg@querwege.de
https://www.kolleg-querwege.de/
CEO: Tasso Carl
Register: HRB 505066

 

 

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.